17. Februar 2019
Ja, das haben Sie sich so gedacht - aber in der Vorschau erzähle ich ausnahmsweise mal nichts über den Inhalt des Blogs. Da müssen Sie schon mal ganz reinschauen, wenn Sie wissen wollen was das schmuddelige Wort hier zu suchen hat.
22. Januar 2019
Es gibt zwei Kategorien Männer. Der einen wächst ein Bart, der anderen nicht. Ich gehöre zur dritten Kategorie, der ein Bart nicht nur nicht wächst, sondern selbiger es schlechterhin noch nicht einmal andeuetet, wenigstens wachsen zu wollen. Bisher jedenfalls...

17. Januar 2019
Das Landleben ohne funktionierendes Automobil ist eine ganz besondere Herausforderung, die dem Betroffenen einen Horizont dafür öffnet wie Menschen früher, ganz früher, wohl ihr Leben so gemeistert haben...
02. August 2018
Urlaub gehört zum Arbeitsleben wie die Butter zum Brot. Obwohl - bei mir ja eher die Margarine, aus ernährungstechnischen Gründen. Was nichts an der Sache ändert, auf Arbeitsunterbrechungen zu Erholungszwecken bezogen. Warum Sie als Interessent an meinen Leistungen sich darum keine Gedanken machen müssen lesen Sie hier. Wenn Sie mögen und Zeit haben. Weil Sie vielleicht grad im Urlaub sind...

27. März 2018
Fasten ist gesund! Vor allem, wenn man sich an den Tagen vorher den Magen vollstopft bis zum Anschlag. Wie ich aber überhaupt darauf komme, freiwillig auf regelmäßige Zufuhr von Nahrung zu verzichten, fällt in die Kategorie "Ich und mein Großes Maul" und ist hier zu lesen :)
18. Dezember 2017
Wieso ist es eigentlich immer noch so kompliziert außerhalb der eigenen Küche vegan zu essen?

14. Dezember 2017
Heute beschäftige ich mich mit spec(ulated) working und den Gründen, warum ich diesen Trend nicht nur für mich ganz persönlich ablehne, sondern auch ethisch für bedenklich halte.
07. Dezember 2017
Als Kind gehasst und heute immer noch nicht geliebt: Aufräumen. Manchmal aber ist es unumgänglich, ein wenig Ordnung zu schaffen. Zum Beispiel hier auf der Webseite. Mission erfüllt!

01. März 2017
"Wenn ich ein Manuskript an einen Verlag sende, dann wird das doch dort eh komplett lektoriert," triumphiert die neue Partybekanntschaft zwischen zwei Schlucken Bier, als das Gespräch auf die Berufe der am Tisch anwesenden kommt, "da ist ein freier Lektor, den man ja selbst bezahlt, doch ein totaler waste of time and money!!" Mit zwei Ausrufezeichen nach dem schrecklichen (und grammatikalisch falschem) Anglizismus. "Stimmt," entgegne ich, "wenn du auf wundervolle Weise einen Verlag findest,...
22. Dezember 2016
Huh, spannend - eine Agentenstory. James Bond, Geheimdienste, NSA, der Kalte Krieg. Nein, sorry. Hier will ich einfach nur auf den Unterschied zwischen Schreiberlingen wie - zum Beispiel - meiner selbst und Ghostwriting-Agenturen eingehen. Das ist mit Sicherheit nicht ganz so fetzig wie eine haarsträubende Geheimagenten Geschichte, kann aber für denjenigen, der etwas geschrieben haben möchte, trotzdem ziemlich interessant sein. Auf geht's: Was macht eine Ghostwriting Agentur eigentlich? Hier...

Mehr anzeigen