was, Wenn ich den Text nicht mag?


Das wäre in erster Linie natürlich ganz schlimm. In zweiter Linie lässt sich dieser Umstand aber durch die festgelegte Vorgehensweise so gut wie ausschließen. Sie sind in den Entstehungsprozess eingebunden und können spätestens vor Abschluss des Projektes Ihre Änderungwünsche, falls vorhanden, einbringen.

 

<<Zurück

Sollte bei einem umfangreichem Projekt der Fall eintreten, dass Sie mit meiner Arbeit auch nach der Umsetzung Ihrer Wünsche nicht zufrieden sind und keine Perspektive für eine Fortsetzung des Projektes sehen, dann brechen wir da ab wo wir stehen. Ich berechne nicht mehr, als ich tatsächlich geleistet habe und wir trennen uns in Frieden.

Bisher ist das allerdings noch nicht vorgekommen.

Beachten Sie hierzu auch meine AGB.