Ghostwriting


Ghostwriting ist weder neu noch ungewöhnlich.

Aristoteles, Homer, Sokrates - schon die großen Philosophen der Antike haben ihre Werke von anderen schreiben lassen, größtenteils von ihren Schülern. Wer weiß schon heute noch, in wessen Feder Platon seine fiktiven Dialoge "Timaios" und "Kritias" diktiert hat, welche heute noch Forschern weltweit Anlass bieten, das sagenhafte Atlantis zu finden?

John F. Kennedys berühmter Ausspruch "Ich bin ein Berliner", Ernst Reuthers "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt" oder Barack Obamas "Yes, we can", aber leider auch Josef Goebbels "Wollt ihr den totalen Krieg" sind Beispiele dafür, wie auch in jüngerer Zeit Redenschreiber die Weltpolitik beeinflussen. Wenn auch leider nicht immer in die beste Richtung.

Wer schon einmal die Memoiren bekannter Persönlichkeiten gelesen hat, kann sich sicher sein die Arbeit eines Ghostwriters in Händen gehalten zu haben. Einige dieser bis dahin anonymen Schreiber haben mittlerweile einen so hervorragenden Ruf, dass man sich ihrer öffentlich bekennt und sie namentlich als Bestandteil eines "Autorenteams" propagiert.

 

<< zurück zur Übersicht

Warum also sollten Sie auf jemanden verzichten, der Sie mit Engagement und Talent bei der Recherche zu Ihrem Werk unterstützt und es im Dialog mit Ihnen zu Papier bringt?

In folgenden Bereichen arbeite ich gerne in Ihrem Auftrag:

 

  • Verfassen eines Buchs (Roman, Erzählung, Memoiren, Texte zu einem Fotobuch, etc.)
  • Verfassen eines und/oder Recherche zu einem Artikel
  • Eine Rede schreiben
  • Begleitende Unterstützung bei der Entstehung Ihrer Bachelor-/Masterarbeit als Lektor oder Coach
  • Unterstützung Ihres Schriftverkehrs  (Bewerbungsschreiben,Behördenbriefe, etc.)

 

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie anders geartete Anliegen haben.

 

 

 

 

 

 

 

Akademisches Ghostwriting >>